Sonntag, 18. Mai 2014

Rückmeldung mit einem schnell-und-einfach Projekt

Jetzt herrschte doch länger Funkstille als gedacht hier auf dem Blog, aber so ein Umzug frisst leider mehr Zeit und Energie als gewünscht. Aber wir sind gut im neuen Heim angekommen. Zwar ist noch bei Weitem nicht alles verstaut oder eingeräumt, aber ich musste mir einfach manchmal etwas Zeit freischlagen, um auch mal etwas kreativeres als Wände-anmalen und Laminat-verlegen zu machen.

Alrik wünschte sich schon lange eine ganz simple gerade geschnittene Hose zum Kämpfen, die auch mal kaputt gehen kann. Der Stoff wurde extrem billig in Wolin geshoppt, und heute mittag fand ich etwas Motivation und nähte die Hose schnell hin. 
Langfristig angedacht ist noch eine Damendorf-Hose. Der Stoff liegt hier schon gefärbt herum, aber noch drücke ich mich, da der Schnitt doch nicht so der 0815-Standard ist, und ich ungern den Diamantköper verschneiden möchte.

Hier also erstmal die ganz simple Hose:



1 Kommentar:

  1. Muss der jetz schon für das Bild deine Gartenarbeit machen? :D

    AntwortenLöschen